zur Firmenseite von StudioLeuchtturm auf facebook
Heilpraktikerin Psychotherapie
Coaching
Spiritual MentalHealing
Startseite    Hilfe zur Selbsthilfe    Angelika Lederer    Leistungen/Preise    Geschäftsbedingungen    Kontakt    Impressum   
Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wichtiger Hinweis:
Bitte suchen Sie immer zuerst den Arzt Ihres Vertrauens auf, denn häufig haben seelische Probleme eine körperliche Ursache. Ihr Hausarzt wird Sie beraten, welche Maßnahmen für Sie notwendig sind.

1. Abmeldung eines Termins/ Stornierungsgebühren
Bei Abmeldung einer Sitzung bis 1 Tag vor dem gebuchten Termin entstehen für Sie keine Kosten. Bei Abmeldung am Tag des Termins entsteht eine Gebühr von 20.- Euro.  Lediglich bei Unfall, Krankheit oder notwendigem Erscheinen am Arbeitsplatz entfallen die Stornierungsgebühren. Dies muss entsprechend schriftlich nachgewiesen werden. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen fällt das Honorar zu 100% an.

2. Kosten
Die durchgeführte Behandlung ist kein Bestandteil der vertragsärztlichen Versorgung. Die Kosten werden meist nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Private Kassen übernehmen manchmal die Kosten oder einen Teil der Kosten, wenn dies im Leistungsvertrag steht. Dazu muss jedoch vor (!) Therapiebeginn ein entsprechender Antrag auf Kostenerstattung gestellt und von der Kasse genehmigt werden. Zum Teil werden Sitzungen auch als Präventionsmaßnahme von den Krankenkassen übernommen. Auch das muss vom Klienten/ der Klientin selbst bei der zuständigen Krankenkasse abgeklärt werden.
Die vollständige Zahlung erfolgt unabhängig von der Begleichung durch einen Leistungsträger durch den Klienten/die Klientin (bei Minderjährigen durch den Erziehungsberechtigten). Klienten/ Klientinnen, welche die Rechnung einem Krankenversicherer zur Erstattung bzw. teilweisen Erstattung einreichen, wird eine nach den Positionen des GebüH spezifizierte Rechnung ausgestellt.
Die Gebühren entnehmen Sie bitte der Leistungsübersicht. 
Das Honorar ist bar oder per Überweisung zu bezahlen.

3. Rechnungen
Sie erhalten für Ihre Sitzung bei Barzahlung immer eine Quittung oder auf Wunsch auch eine Rechnung.

4. Steuerliche Absetzbarkeit
Sprechen Sie Ihre(n) Steuerberater(in) an, denn unter bestimmten Bedingungen sind die Sitzungen als Sonderausgaben steuerlich absetzbar.

5. Zeitrahmen
Die gebuchte Sitzungseinheit beinhaltet immer auch das Ankommen, das Verabschieden und neue Terminabsprache. Bitte achten Sie auf Pünktlichkeit und haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich bei zu frühem Erscheinen nicht öffnen kann, wenn ich noch in einer Sitzung bin.
 
6. Telefonische Beratung
wird nach dem zeitlichen Aufwand abgerechnet.

7. Schriftliche Beurteilungen
werden ebenfalls nach dem zeitlichen Aufwand berechnet.

Zusätzliche, allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für Coaching und Training

§ 1 Anwendung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
1) Die von beiden Vertragspartnern akzeptierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbedingungen zwischen Dipl.mus. Angelika Lederer (nachfolgend Coach/Trainer genannt) und dem/der Coachee/Trainee als Dienstvertrag im Sinne der §§ 611 ff BGB, soweit zwischen den Vertragsparteien nichts Abweichendes schriftlich vereinbart wurde.

2) Der Vertrag kommt zustande, wenn der/die Coachee/Trainee das generelle Angebot des Coaches/Trainers, die Beratung in beruflichen und privaten Entscheidungssituationen (Coaching) und die gezielte Schulung von Fähigkeiten zur Optimierung von Fachkompetenzen (Training) annimmt. Dazu gehören auch Entspannungsmaßnahmen, die dem Erhalt der Gesundheit dienen, sowie Übungen zur Selbsterfahrung und kognitiven Umstrukturierung.

3) Der Coach/Trainer ist berechtigt, einen Dienstvertrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen, wenn das erforderliche Vertrauensverhältnis nicht erwartet werden kann, wenn er aufgrund seiner Spezialisierung oder aus gesetzlichen Gründen nicht coachen und beraten kann oder darf, oder wenn es Gründe gibt, die ihn in Gewissenskonflikte bringen könnten. In diesem Fall bleibt der Honoraranspruch der Coaches/Trainers für die bis zur Ablehnung der Beratung entstandenen Leistungen, inklusive Entspannung/Verfahren erhalten.

§ 2 Inhalt des Dienstvertrags
1) Der Coach/Trainer erbringt seine Dienste gegenüber dem/der Coachee/Trainee in der Form, dass er seine Kenntnisse und Fähigkeiten zwecks Beratung, Schulung, Entspannung und Prävention anwendet. Der Coach/Trainer ist berechtigt, die Methoden anzuwenden, die dem mutmaßlichen Willen des/der Coachee/Trainee entsprechen, sofern der/die Coachee/Trainee hierüber keine Entscheidung trifft.

2) Ein subjektiv erwarteter Erfolg des Coachees/Trainees kann nicht in Aussicht gestellt oder garantiert werden. Gegenstand des Vertrags ist daher die Erbringung der vereinbarten Coaching- bzw. Trainingsleistung, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Ziels des/der Coachee/Trainee.
 

Praxis StudioLeuchtturm® - Marktstraße 7 - 93176 Beratzhausen - Telefon: 09493 9598720 - E-Mail: info@studioleuchtturm.de